• Insights Category Management
    Alle Stärken finden und nutzen!

    Der Markt für europaweite FTL-Transporte ist hart umkämpft. Um eigenen Vorteil daraus zu generieren ist es zwingend erforderlich, den Speditionen eine Kalkulation zu ermöglichen, die deren Stärken darstellbar macht. Durch einen transparenten Angebotsvergleich und einen geeigneten Cherry-Pick können die besten Konditionen gesichert werden.

    Gute Daten und geeignete Strukturen sind der passende Schlüssel zum Erfolg. 

CHALLENGE

Das Potential aus Daten und Strukturen schöpfen

Jeder Spediteur hat stärkere und schwächere Relationen, die er am optimalsten in seiner selbst gewählten Zonen-/ Tarifeinteilung abbilden kann. Es lohnt sich immens diese Freiheit zu gewähren.

Ein belastbarer Vergleich unterschiedlicher Angebote lässt sich allerdings damit nicht mehr durch einfachen Vergleich der Tarifblätter realisieren.

Eine Auswertung der Angebote führt HANSBECKER deshalb immer auf einer realistischen Sendungsstruktur, die aus historischen Daten und Prognosen erstellt wird, durch. Zusätzlich fordern wir eine transparente Aufschlüsselung aller Kostenbestandteile, Zuschläge, Maut, etc. und beziehen diese mit in die Auswertung ein. 

Dadurch kann ein umfassender, transparenter Angebotsspiegel auf allen Relationen erstellt werden und Nachverhandlungen können gezielt auf besonders relevante Destinationen gelenkt werden.

Je realitätsnäher die Sendungsprognosen und je individueller die Speditionen diese Möglichkeit nutzen umso zielgenauer kann kalkuliert werden. 

HANSBECKER SERVICE

Category Management
Cost Reduction

ANALYSE

#FACTS

  • 4.500.000 € Einkaufsvolumen p.a. 
  • FTL
  • ca. 3.000 Standard LKW - europaweit
  • div. Speditionen
  • fest vorgegebene Zonenenteilung
  • intransparente Zuschläge / Mautverrechnung

#HANSBECKER SERVICE:

  • Data Collection der Sendungsstatitiken der DL
  • Merging der Sendungdaten
  • Analyse der Sendungsstörme, Gewichtsklassen, Lademeterklassen
  • Erfassen von Forecasts zu Sendungen

KONZEPT

#FACTS:

  • flexible Kalkulationsmöglichkeit für alle Speditionen

#HANSBECKER SERVICE:

  • freie Zoneneinteilung je Tarif / Land
  • transparente Aufschlüsselung der Kostenbestandteile
  • Ausschreibung

REALISIERUNG

#FACTS:

  • Implementierung getroffenerer Tarifstrukturen
  • Fixierung fester & variabler Kostenbestandteile

#HANSBECKER SERVICE:

  • Auswertung
  • Modellierung von Vergabeszenarien
  • Bietergespräche
  • Cherry-Pick

RESULTS

  • transparente Kosten
  • bestmögliche Konditionen
  • 900.000 € Einsparung p.a.
  • eigene Datenhoheit

„Die flexible Zoneneinteilung ermöglicht es den Speditionen ihre Stärken darzustellen. Durch cleveren Cherry-Pick und transparente Kostenaufschlüsselung erhält der Kunde bestmögliche Konditionen ohne versteckte Zusätze. “

Sören Seewald

Senior Expert Logistik